Wir freuen uns, dass wir Euch zum kommenden Wintersemester 2021/2022 wieder etwas zahlreicher in unseren Mensen und Cafeterien begrüßen dürfen! Bitte beachtet jedoch, dass weiterhin die geltenden Corona- und Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten sind.

Wir fassen Euch noch einmal zusammen, was Ihr beim Betreten unserer gastronomischen Einrichtungen zu beachten habt.

1. Beim Indoor-Verzehr: Eintritt nur mit 3 G-Nachweis

Unsere Mitarbeiter*innen kontrollieren in der Mensa oder Cafeteria stichprobenartig Euren 3 G-Nachweis (Nachweis über eine Corona-Impfung, -Genesung oder negatives Testergebnis). Es ist kein Indoor-Verzehr ohne 3 G-Nachweis möglich! Solltet Ihr keinen 3 G-Nachweis erbringen können oder wollen, sind wir verpflichtet, Euch vom Indoor-Verzehr in der Mensa oder Cafeteria auszuschließen.

2. Maskenpflicht bis zum Sitzplatz

In den Räumlichkeiten herrscht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (mindestens OP-Maske oder Maske mit höherem Schutzniveau). Beim Indoor-Verzehr könnt Ihr die Maske an Eurem Sitzplatz wieder abnehmen. Auf allen Verkehrswegen gilt eine Maskenpflicht, auch wenn Ihr Eure Speisen nur to-go abholt.

3. 1,5 Meter Mindestabstand in Innenbereichen

Bitte achtet auf Eure Mitmenschen und haltet zu Eurem Schutz und zum Schutz anderer einen Mindestabstand von 1,5 m ein.

4. Folgt der vorgegebenen Wegführung

Um unnötige Kontakte zu vermeiden, haltet die vorgegebene Wegführung ein, indem Ihr den Pfeilen und Absperrungen folgt.

5. Keine Barzahlung möglich

An den Kassen zahlt Ihr bequem bargeldlos per EC-, Kreditkarte oder NFC. Aufwerter für den Studentenausweis stehen meist in den Foyers von Mensen und Cafeterien oder im näheren Umfeld bereit.

Über die aktuell geöffneten Mensen und Cafeterien informieren wir Euch auf unserer Website:

Wenn Ihr diese Verhaltensweisen berücksichtigt und verinnerlicht, geht der nächste Gang in die Mensa oder Cafeteria ganz einfach!

Vielen Dank für Eure Mitwirkung