Die bisherige Mensa am Campus der TH Deggendorf wird umgebaut, vergrößert und modernisiert. Aus diesem Grund zieht die Mensa ab 14. März 2022 in die Halle 2 der Deggendorfer Stadthallen, Edlmaierstraße 2.

Die Stadthallen befinden sich direkt neben dem Hochschulcampus und sind nur einen Steinwurf vom bisherigen Mensagebäude entfernt.

Das Studentenwerk wird euch auch in den Stadthallen täglich drei Hauptgerichte und Suppen, Salate, Beilagen und Desserts anbieten. Es gibt zwei Ausgabelinien mit zwei Kassen. Zwei Aufwerter für die Mensakarte befinden sich im Flur der Stadthallen. Die Kassen an den Ausgabelinien sind zudem mit NFC-Terminals für eine bargeldlose Bezahlung ausgestattet.

Lernt also die vorübergehende Mensa gleich zu Beginn kennen und freut euch schon jetzt auf die Mensa nach dem Umbau: Denn nach dem Umbau der bisherigen Mensa wird diese nicht nur deutlich mehr Sitzplätze fassen, sondern auch mehrere lichtdurchflutete Speiseräume mit jeweils eigener Speisenausgabe vorweisen, wodurch die Wartezeiten wesentlich verkürzt werden. In die Speisenausgaben werden auch „Live Cooking Counter“ integriert.

Bitte beachtet: Aufgrund der Umbauarbeiten im Hochschulgebäude F müssen auch der Infopunkt und die Cafeteria im Mensagebäude umziehen. Der Infopunkt befindet sich ab 15. März 2022 im Gebäude ITC2:

Dieter-Görlitz-Platz 2
Gebäude ITC2
Zi-Nr.: 255a
94469 Deggendorf

Sprechzeiten: Montag, Mitwoch und Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr.

Anstelle der Cafeteria im Mensagebäude öffnet die Mensateria im Glashaus von Montag bis Freitag von 10.30 bis 14.30 Uhr.

Wir freuen uns auf euren Besuch in den Deggendorfer Stadthallen (Halle 2) und nach den Umbauarbeiten auch wieder im Hochschulgebäude F.