In Kooperation mit der Regensburger Nachhaltigkeitswoche von 27. Juni bis 3. Juli 2022 zeigen die Mensen des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz mit der Aktion „Heimatteller“, dass gesunde und schmackhafte Gerichte ihren Ursprung direkt vor unserer Haustür nehmen können. 

Wenn wir das Thema Nachhaltigkeit in unseren Alltag mit einbeziehen, können wir am meisten bewirken. Gerade in Sachen Ernährung bietet sich zum Beispiel ein breites Spektrum an Möglichkeiten, nachhaltig zu leben. Das Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz steuert mit der Aktion „Heimatteller“ einen Beitrag zu einer nachhaltigen Lebensweise bei, indem es regionale Gerichte anbietet. So werden die Vorzüge der Verarbeitung von regional verfügbaren Produkten auf verschiedenen Ebenen offensichtlich – sie erfüllen umweltfreundliche Standards und sind gleichzeitig gesund und lecker.  

Regionales Schweinegulasch mit Semmelknödel, Bunter regionaler Salatteller mit Ziegenkäse, Juradistl-Currywurst… Mindestens 50% der Zutaten dieser Gerichte stammen aus bayerischer Landwirtschaft; eine Gemüse- oder Salatbeilage ist immer mit dabei.

Alle Gerichte der Aktion finden sich im Speiseplan und auf den Social-Media-Kanälen des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz.

https://www.stwno.de/de/gastronomie/speiseplan

https://stwno.de/de/gastronomie/mensa-app-de

https://www.instagram.com/stw_niederbayern_oberpfalz

 

NaWo 22 Logo groß grün