Fotolabor des Kunstlehrstuhls

Innstraße 29., Zi. 017/018 ZB

Nach einer Einführung können alle Interessierten das Fotolabor des Kunstlehrstuhls im Gebäude Zentralbibliothek nutzen, um Filme zu entwickeln (Chemikalien mitbringen!) und s/w-Bilder abzuziehen (Negative und Papier mitbringen!).

Für die Teilnahme an einer Einführung ist unbedingt eine Terminvereinbarung mit Frau Penninger erforderlich.

Jeder Teilnehmer einer Einführung erhält eine Bestätigung (Formular). Die Schlüssel für die Nutzung des Labors sind im Kulturbüro gegen Vorlage des Einführungsnachweises und Hinterlegung einer Kaution von € 30,- erhältlich.

Wird das Labor ein Jahr nicht genutzt verfällt die Berechtigung.

Verantwortlich für das Fotolabor:

Constanze Penninger